You are here:InitiativeVision

Die Vision

Innovative Früherkennung - eine Behinderung wird zur Begabung

#1 Früherkennung für Frauen jeder Altersgruppe verbessern

Früherkennung erhöht die Chancen zur Heilung von Brustkrebs erheblich. Die innovative Methode der taktilen Brustuntersuchung durch blinde oder stark sehbehinderte Frauen steht als sinnvolle Ergänzung bestehender Diagnosemethoden Frauen jeder Altersgruppe zur Verfügung.

#2 Brustgesundheit zum persönlichen Anliegen jeder Frau machen

Die besonders gründliche taktile Brustuntersuchung stärkt das Körperbewusstsein der Patientin. Zusätzlich verbessert sie im Gespräch mit der MTU ihr Wissen über Vorsorgemöglichkeiten und Brustkrebsfrüherkennung.

#3 Zugang zur Brustkrebsfrüherkennung für alle Frauen erleichtern

Die niederschwellige Methode der Taktilographie findet in vertrauensvoller Atmosphäre und von Frau zu Frau statt. Dadurch werden Barrieren abgebaut und mehr Frauen, auch solche mit niedrigerer Gesundheitskompetenz, für die Brustkrebsfrüherkennung gewonnen werden.

#4 Aus einer Behinderung eine Begabung machen und dabei Inklusion fördern

Frauen mit Sehbehinderung erhalten eine neue berufliche Perspektive. Ihre vermeintliche Behinderung wird zur Begabung. Aus Mitleid wird Respekt.

die idee hinter discovering hands

discovering hands bildet blinde und sehbehinderte Frauen zu Medizinisch-Taktilen Untersucherinnen (MTUs) aus. Ihr herausragender Tastsinn wird in der Brustkrebsfrüherkennung eingesetzt und kann Leben retten.

 

Mehr erfahren ›

taktilographie

discovering hands nutzt den überlegenen Tastsinn sehbehinderter Frauen und bildet diese zu professionellen Medizinisch-Taktilen Untersucherinnen (MTU) aus. Die Taktilographie ist die ergänzende Diagnoseform in der Brustkrebs­früh­erkennung für alle Altersgruppen.
 

Mehr erfahren ›